Fränkische Saale hat Gesamtlänge von ca. 100 km, entspringt in der Rhön im sog. Grabfeld. Gütestufe 2-3, Belastung im Oberlauf druch veraltete Kräranlagen, landwirtschaftliche Einträge (v.a. Ackerbau)