Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Projekt. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Nachfolgend finden Sie u. a. Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Sammeln von personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten

Wenn Sie ein Gewässer bei Tatort Gewässer anmelden, bitten wir Sie um die Angabe von personenbezogenen Daten (wie z.B. Namen, Adresse). Diese Daten werden nie öffentlich sichtbar sein und nur zur Versendung des Probenahmepaketes genutzt und zur Gewinnbenachrichtigung.

Protokolldateien

Wenn Sie Tatort Gewässer nutzen, protokollieren und speichern unsere Server automatisch Daten, die Ihr Browser uns während der Nutzung unserer Seiten elektronisch zur Verfügung stellt. Diese Protokolldateien können die verkürzte IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage sowie die besuchten Webseiten oder auch andere Daten enthalten.

Google Analytics

Tatort Gewässer setzt des Weiteren zur Analyse der Webseitennutzung Google Analytics ein. Wir weisen dabei Google Analytics an, die Nutzer-IP zu maskieren. Dies bedeutet, dass Google Analytics nicht die vollständige IP-Adresse speichert oder verarbeitet, sondern das letzte Oktett zuvor anonymisiert. Laut Google erfolgt die Anonymisierung „innerhalb Europas“. Wenn Sie als Nutzer von Tatort Gewässer mit der Nutzung von Google Analytics nicht einverstanden sind und der Nutzung widersprechen möchten, können Sie ein entsprechendes Tool von Google auf Ihrem Rechner installieren, das eine Verarbeitung Ihrer Daten verhindert.

Kommunikation mit Ihnen

Wenn Sie eine E-Mail oder eine sonstige Mitteilung Tatort Gewässer schicken, können wir diese Mitteilungen speichern, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, Fragen zu beantworten und unsere Services zu verbessern. Für die Datensicherheit bei einer Mailbenutzung übernimmt Tatort Gewässer keine Verantwortung.

Links

Webseiten von unseren Partnern
Wir bieten bestimmte Services in Verbindung mit Websites von ausgewählten Partnern an. Personen-bezogene Daten, die Sie diesen Websites zur Verfügung stellen, werden von diesen in notwendigen Umfang an Tatort Gewässer weitergegeben, um den Service auszuführen. Wir verarbeiten solche Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung. Die Webseiten unserer Partner haben möglicherweise abweichende Datenschutzpraktiken. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Datenschutzrichtlinien unserer Partner zu lesen.

Webseiten von Dritten

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Webseiten und Dienste, die Tatort Gewässer gehören. Wir haben keinen Einfluß auf die Webseiten, auf die über Links hingewiesen wird. Diese anderen Webseiten legen möglicherweise eigene Cookies oder sonstige Dateien auf Ihrem Computer ab, erheben Daten oder fordern personenbezogene Daten von Ihnen an.

2. Verarbeitung und Löschung der Daten

Personenbezogene Daten werden von Tatort Gewässer nur für die Zwecke verarbeitet, für die sie erhoben wurden. Neben den oben bereits genannten sind dies u. a. folgende Zwecke:

  • Verschicken der Probenahmepakete
  • Eventuelle Rückfragen zum angemeldeten Gewässer
  • Wissenschaftliche Auswertung der erhobenen Gewässerdaten
  • Gewinnbenachrichtigung und verschicken des Preises

Falls die erhobenen personenbezogenen Daten für andere Zwecke als den Zweck, für den sie erhoben werden, verwendet werden sollen, holen wir vorher zunächst Ihre Zustimmung ein. Sie können jederzeit davon absehen, personenbezogene Daten anzugeben. In diesem Fall kann Tatort Gewässer Ihnen ggf. nicht für eine Nutzung zur Verfügung stehen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Weitergabe von Daten

Tatort Gewässer gibt personenbezogene Daten nur weiter,

wenn solche Daten vertrauenswürdigen Dritten, die diese Datenschutzrichtlinie ebenfalls umsetzen, zur Verarbeitung im Auftrag von Tatort Gewässer übergeben werden
oder

wenn Tatort Gewässer in guten Glauben davon ausgehen darf, dass die Weitergabe dieser Daten erforderlich ist

  • um geltendem Gesetz und sonstigen Rechtsvorschriften oder gerichtlichen Entscheidungen oder behördlichen Anordnungen zu entsprechen
  • diese Datenschutzrichtlinie und die mit ihr verbundene Nutzungsbedingungen durchzusetzen und Verstöße dagegen zu verfolgen
  • die Rechte und die Sicherheit von Tatort Gewässer zu wahren oder wiederherzustellen

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, so beantworten wir Ihnen diese gerne unter unserer postalischen Adresse (Abteilung Chemische Analytik und Biogeochemie , Leibniz- Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei im Forschungsverbund  Berlin e.V. , Müggelseedamm 310, D-12587 Berlin) oder unter unserer E-Mail tatortgewaesser@igb-berlin.de.

4. Schutz der Daten

Tatort Gewässer wendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Vernichtung von Daten an. Wir beschränken den Zugang zu personenbezogenen Daten auf einen engen Kreis von Personen bei Tatort Gewässer, verbundenen Unternehmen oder Erfüllungsgehilfen, die für den Betrieb, die Entwicklung und die Verbesserung unserer Angebote davon Kenntnis haben müssen.

5. Aktualisierungen

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit geändert werden können. Tatort Gewässer wird jedoch ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung Ihre Rechte gemäß diesen Bestimmungen nicht einschränken.